Philippe Mille

Le Parc, Domaine Les Crayères
Reims (FR)

12. - 14. Januar 2019
Gast von Küchenchef Graziano Caccioppoli, Carlton Hotel*****-W-

mille

2 Michelin-Sterne

17 GaultMillau-Punkte

Grand Chef Relais & Châteaux

Bronze beim Bocuse d’Or, 2009

Meilleur Ouvrier de France, 2011

mille

Im prunkvollen Hotel Les Crayères in Reims inszeniert Zwei-Sterne-Koch Philippe Mille im Restaurant Le Parc exzellente Rezepte der klassischen Haute Cuisine als moderne Kreationen. Der Stil seiner Küche, so der gebürtige Franzose, orientiere sich am Wesentlichen und beinhalte «Freude, Grosszügigkeit und Kindheitserinnerungen». Mit diesen Komponenten setzt Mille ein raffiniertes Spiel mit Texturen und fein ausgearbeiteten geschmacklichen Nuancen um, wie beispielsweise bei seinem Roscoff-Hummer mit Estragon, den er mit Linsen aus der Region und einer Zwiebelcreme serviert. Seine Jugend verbrachte Mille häufig auf dem Bauernhof seiner Grossmutter.

«Hier konnte ich die Zutaten selbst anbauen und sie in herrlichen Traditionsgerichten kosten.» Auf seinen Lehr- und Wanderjahren machte er Halt bei einigen der grössten französischen Spitzenköche, u. a. bei Jean Bordier (Aubergade), bei Michel Roth (Lasserre und Ritz) sowie im Meurice bei Yannick Alléno, mit dem er beim Bocuse d’Or Bronze holte.