Imad Alarnab

Imad's Syrian Kitchen
London / UK

Gast von Küchenchef Janko Glotz
Nira Alpina****-W-

20 Januar - 24 Januar 2023

«Best Breakthrough 2022» GQ Food & Drinks Award

GOURMET DÎNERS MIT IMAD ALARNAB / 21.01.23 - 23.01.23
RESERVATIONEN DIREKT BEI NIRA ALPINA****: +41 81 838 69 69

Imad Alarnab war ein sehr erfolgreicher Gastronom in Damaskus, der Hauptstadt Syriens. Neben zwei Restaurants führte er mehrere Saftbars und Cafés. Doch dann kam der Krieg. Alarnab verlor alles und musste mit seiner Familie das Land verlassen. Über den Libanon flohen sie nach Europa. Auf dem Weg kochte Alarnab für andere Geflüchtete – teilweise für bis zu 400 Menschen auf einmal. Seine Leidenschaft für gutes Essen und die Freude daran, Menschen zusammenzubringen, waren es, die ihn diese schwere Zeit haben durchstehen lassen. Ein Zuhause fand die Familie dann 2015 im Vereinigten Königreich. Alarnab veranstaltete eine ganze Reihe erfolgreicher Charity-Events und begeisterte in seinen Pop-Up-Restaurants die Londoner Foodie-Szene. 2021 erfüllte er sich schliesslich einen grossen Traum: Im Kingly Court im Herzen Sohos eröffnete er sein Restaurant «Imad’s Syrian Kitchen». Das Menü: eine Hommage an seine Heimat Syrien. Auf der Karte stehen etwa Falafel und Kabab Hindi, ein Gericht auf Lamm- und Tomatenbasis. Und nicht nur sein Essen sorgt für Begeisterung. Mit seiner authentischen, herzlichen Art hat Imad Alarnab viele Fans gewinnen können. Bis heute setzt er sich aktiv für Geflüchtete ein und unterstützt verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen.