News

04. Februar 2017
Glamouröser Festivalabschluss und Verkündung des Young Engadine Talents Gewinners 2017

Gestern Abend gipfelte die Festivalwoche in einem fulminanten Great BMW Gourmet Finale mit allen Spitzenköchen im Kulm Hotel St. Moritz. Im Corviglia-Saal wurde vor einer beeindruckend glamourösen Kulisse im authentischen Look and Feel Amerikas anschliessend das exquisite Mehrgangmenu serviert, zubereitet von allen Gastköchen und Küchenchefs. Die extra für diesen Abend aus den USA eingeflogene Liveband Noble Composition Orchestra sorgte mit den bekannten Sängerinnen Della Miles und Josanne Thomas für Hochstimmung.

 

Grossen Applaus gab es von den Gästen auch bei der feierlichen Bekanntgabe und Siegerehrung des Gewinners des „Young Engadine Talents“-Wettbewerbs, Stefano Berenato. Der Kochlehrling ist im dritten Ausbildungsjahr bei Küchenchef Steve Van Remoortel im Hotel Laudinella, St. Moritz, tätig und konnte sich gleich über mehrere Preise an diesem Abend freuen. Darunter ein Praktikumsaufenthalt im Restaurant Vivanda bei Küchenchef und Hoteldirektor Dario Cadonau im In Lain Hotel Cadonau in Brail.

 

Unter dem Motto USA – „Discover THE Best from the West“ sorgten dieses Jahr 10 hochkarätige Gastköche aus den Vereinigten Staaten zusammen mit den ebenfalls vielfach ausgezeichneten Küchenchefs der Partnerhotels für kulinarische Feuerwerke im Oberengadin. Ihre ganz individuellen Kochkünste stellten die spannende Vielfalt der nordamerikanischen Küche kreativ unter Beweis und begeisterten insgesamt rund 4’300 Gäste an über 40 Genussevents in dieser Festivalwoche. Die Organisatoren setzen damit die Erfolgsgeschichte des Kultfestivals fort. 2018 feiert das St. Moritz Gourmet Festival sein 25-jähriges Jubiläum.

30. Januar 2017
Festivalstart mit 10 amerikanischen Starköchen

Heute Abend beginnt mit dem restlos ausgebuchten Grand Julius Bär Opening das St. Moritz Gourmet Festival 2017. Die amerikanischen Starchefs können es kaum erwarten, das Oberengadin mit ihren Kreationen zum Kochen zu bringen. Das Opening wird heute Abend passend dazu einstimmen: Das Kempinski Grand Hotels des Bains verwandelt sich in eine schillernde Las Vegas-Kulisse, vor der sich die fantastische Gelegenheit bietet, die spannende kulinarische Vielfalt von gleich allen 10 Gastköchen an verschiedenen Gourmetinseln kennenzulernen. Anschliessend wird gemeinsam in die Festivalwoche hineingefeiert und das Casino St. Moritz lädt dazu ein, sein Glück im Spiel zu versuchen.


Ab Dienstag folgt ein Highlight aufs andere: Die abendlichen Gourmet Dîners gehören dabei zu den herausragenden Genussereignissen. In den eleganten Restaurants der Festival-Partnerhotels werden die individuellen Kreationen eines jeden Gastkochs einzeln während eines Fünf-Gang-Menus zu geniessen sein: Vegane, mexikanische und texanische Gourmetküche, innovativ-kreative Haute Cuisine, Farm-to-Table- und Seafood-Spezialitäten. Ebenfalls stehen die beliebten Gourmet Safaris auf dem Programm und die Kitchen Party, an der die goldenen Zeiten „From Rock ’n’ Roll to Disco“ in der Grossküche des Badrutt’s Palace Hotels aufleben werden, sowie das Illustre Küchengeflüster und unterschiedlichste Weinanlässe, das elegante Fascination Champagne im Suvretta House und vielfältige Tastings.


Am Freitagabend gipfelt die Festivalwoche im Great BMW Gourmet Finale mit allen Spitzenköchen: Im Kulm Hotel St.
Moritz, erwartet die Gäste ein Mehrgangmenu, das alle Spitzenköche und Küchenchefs gemeinsam zubereiten. Erlesene Weine und Champagner runden die Gaumenfreuden ab und die Liveband „Noble Composition“ wird mit Sicherheit für Hochstimmung sorgen.

 

Einige Tickets, wie zum Beispiel für die Kitchen Party und das Finale, sind für kurzentschlossene Gourmetfans noch erhältlich und können direkt online gebucht werden.

25. Oktober 2016
Bekanntgabe der Gastköche aus den Vereinigten Staaten

Anlässlich der Pressekonferenz am 25. Oktober 2016 im Baur au Lac in Zürich, stellten Martin Scherer, Präsident Verein St. Moritz Gourmet Festival, und Reto Mathis, Präsident Event-Organisation St. Moritz Gourmet Festival, die zehn amerikanischen Spitzenköche für das Festival 2017 vor und gaben zudem Einblick in das Festivalprogramm.

Tal Ronnen, Daniel Humm, James Kent, Enrique Olvera, Dean Fearing, Kim Canteenwalla, Lee Wolen, Melissa Kelly und Rick Moonen sowie New Yorks American-Diner-Ikone Ron Silver werden eine Woche lang im Oberengadin als Gastköche mit ihrer aufsehenerregenden Kochkunst die Festivalgäste verwöhnen.

Mit diesen zehn Gastköchen aus den Vereinigten Staaten und den ebenso vielfach ausgezeichneten Küchenchefs der Partnerhotels erwartet Feinschmecker eine kulinarisch vielseitige Entdeckungsreise unter dem Motto USA – «Discover THE Best from the West», sowohl an den traditionell beliebten Official Events als auch bei den vielseitigen Special Events.

Das vollständige Programm des St. Moritz Gourmet Festivals 2017 wird am 1. Dezember 2016 bekanntgegeben. Zeitgleich startet der Ticketvorverkauf der einzelnen Events.

BMWJulius BärSt. MoritzEngadin St. Moritz